Unsere Hundezucht vom Aufspringbach findet Ihr nun unter www.aufspringbach.de

gelandeter U-Wurf

Wir sind dankbar und überglücklich!!!!

unsere Welpen sind alle vergeben!

Der erste Wurf unserer rauhaarige Canilo® Hündin Finja vom Sulzbachtal

ist sicher und ohne Probleme am 16. März in den Mittagsstunden gelandet!
Wir hatten drei unruhige Nächte, da Finja irgendwie lieber nachts unten bleiben wollte, aber ich sie nicht ohne Beaufsichtigung unten lassen wollte. Das nahm sie nicht so gerne an, aber im Wohnzimmer schlafen war keine Option, dort wird noch die Holzdecke gemacht. Also blieb uns nichts anderes übrig, als sie mit ins Schlafzimmer zu nehmen, wo natürlich auch die Wurfkiste steht ;-).
Gestern morgen sind wir bereits früh runter zum Rudel und dann lag sie nur noch in einer der offenen Boxen im Flur, manchmal schaute sie wo ich bin, aber dann zog sie sich zurück, aber immer mich unter Beobachtung. Ich sie natürlich auch ;-)
Als es dann mit den Presswehen los ging und diese immer stärker wurden, hab ich sie dann hochgetragen, da wir oben einfach mehr Ruhe haben. Da ich neben dem Bett noch ein Körbchen stehen habe, nahm sie dies sofort an, also nix mit Wurfkiste.....
Um 11.21 Uhr kam ohne irgendwelche Muckser seitens Finja, die kleine Ulani (den Namen haben ihr die Menschenkinder von Charly gegeben) zur Welt, dann folgte um 11.50 Uhr die kleine Unit, kurz danach Urmel um 12.05 Uhr. Dann gab es eine Pause, sie presste aber noch ab und an, also rum war es wohl noch nicht, obwohl noch eine Plazenta sich vor Geburt von Urmel löste. Dies hätte es auch sein können, aber dafür war sie mir nicht ruhig genug.
Und siehe da um 13.27 Uhr kam Mr. United zur Welt. Das Schlußlicht machte Umbra um 13.55 Uhr. Eigentlich hatten sich die Menschenkinder einen kleinen Ups gewünscht für einen Rüden, das ging aber so noch nicht.... das klären wir später dann auf ;-)

Hier geht es zu der jeweiligen Welpenseite:

                                   

 


Fini macht von Geburt der kleinen Ulani an alles so, als hätte sie nie etwas anderes gemacht,so eine tolle Mami, ich bin so dankbar und froh und natürlich mit mir alle, die mitgefiebert haben und natürlich auch Sandra, die Züchterin von Finja, die in den nächsten Tagen auch einen Wurf erwartet mit ihrer Funny - Oktavia vom Aufspringbach, wie schön!!!
Mama Finja und ihre süße Kinderschar sind wohlauf, trinken gut und machen uns nach diesen letzten Tagen und Wochen und auch Monaten überglücklich. Was sind denn eigentlich Sorgen und Stress, wenn man so ein Glück in den Händen halten kann? 
Aber jetzt ein paar Eindrücke von der Geburt und drei Gruppenbildchen vom heutigen Morgen. Freut Euch einfach mit, sie sind wunderbar!!!!

 

comp_1Taga
comp_1Tagb
comp_1Tagc
comp_2a
comp_2b
comp_2d
comp_2e
comp_2f
comp_2g
comp_2h
comp_Ulani_Geburt
comp_Umbra_Geburt
comp_Unit_Geburt
comp_United_Geburt
comp_Urmel_Geburt
01/15 
start stop bwd fwd

 

Papa ist der glatthaarige Canilo® Rüden  Junkie vom Aufspringbach , genannt Charly !


 Der IK (Inzuchtkoeffizient) der beiden liegt bei 1,02 %,

der AVK (Ahnenverlustkoeffizient) bei 87,1 %, jeweils bei 5 Generationen!

Die Abgabe der Welpen wäre dann ab der 9. Lebenswoche, also ungefähr Mitte/Ende Mai 2019.
Unsere Hundekinder werden später die Endgröße zwischen 40 cm und ca. 45 cm haben, genauso wie wir uns das für

einen alltagstauglichen Familienhund

wünschen, der seine Familie überall mit hin begleiten kann und darf.  

Wer unsere familiäre Hausaufzucht kennenlernen möchte, ist hier herzlich willkommen.
Wer mehr über das Caniloprojekt erfahren möchte und warum wir mit unseren EZFG zertifizierten Elohunden seit 1.1.2013 Canilos im ARCD e.V. züchten, auch dies erklären wir Euch sehr gerne!
Ruft uns einfach mal an, oder besucht uns, wir freuen uns auf Euch!

Wichtige Anmerkung in eigener Sache:
Unsere Zuchthunde sind komplett frei von Glaukomerkrankungen
und sind alle DOK untersucht, incl. Gonioskopie!
Auch im Falles eines geringgradigen Befundes eines Hundes (im DOK-Bogen dokumentiert), bedeutet das für uns Zuchtausschluß, da diese Zuchthunde ebenfalls genetisch erkrankte Hunde zur Welt bringen könnten
und deren weitere Nachkommen ebenfalls, wenn mit ihnen weitergezüchtet wird.
Wir legen besondere Sorgfalt darauf, dass wir alle evtl. Möglichkeiten bereits im Vorfeld bewusst ausschließen, damit gesunde Hundekinder geboren werden, deshalb schließen wir bereits geringgradig befallene Hunde aus

und züchten nur mit im DOK Augenuntersuchungsbogen unter Punkt 8:
"Kammerwinkelannomalie" dokumentierten freien Hunden!